2. Integrationsnetzwerktreffen in Heckinghausen – Projektideen für Frauen

Ehren­amt, Netz­wer­ke und Ver­an­stal­tungs­räu­me sind in Hecking­hau­sen vor­han­den. Dies war das Fazit des ersten Inte­gra­ti­ons­netz­werk­tref­fens im Sep­tem­ber 2017. Alle Teil­neh­men­den wünsch­ten sich nun kon­kre­ter zu werden und Pro­jekt­ide­en zum Thema Inte­gra­ti­on zu ent­wi­ckeln.

Dies war das Ziel des Inte­gra­ti­ons­netz­werks am 25. Januar 2018. In einer Umfra­ge des Quar­tier­bü­ros Hecking­hau­sen wünsch­te sich die Mehr­zahl der akti­ven Akteu­re aus dem Bereich Inte­gra­ti­on, die Ziel­grup­pe der Frauen genau­er zu betrach­ten und Pro­jekt­ide­en zu ent­wi­ckeln. Mit zwölf inter­es­sier­ten Hecking­hau­ser Akteu­ren wurde gemein­sam über­legt, wie geflüch­te­te Frauen in Hecking­hau­sen ankom­men und inte­griert werden können. Die Teil­neh­men­den kamen aus unter­schied­li­chen Ein­rich­tun­gen im Quar­tier, arbei­ten meist täg­lich mit geflüch­te­ten Frauen zusam­men und kennen die Ziel­grup­pe somit gut. Ziel des nächs­ten Aus­tausch­tref­fens soll es den­noch sein, geflüch­te­te Frauen mit in die Dis­kus­si­on ein­zu­bin­den und diese aktiv bei der Ent­wick­lung von Pro­jek­ten zu unter­stüt­zen. „Wir soll­ten mit den geflüch­te­ten Frauen spre­chen und nicht über sie“ so Doro­thee van den Borre von der Flücht­lings­in­itia­ti­ve KOMM.

Die Teil­neh­men­den dis­ku­tier­ten rege und berich­te­ten von Bedürf­nis­sen und Inter­es­sen der geflüch­te­ten Frauen. „Wir müssen weg von der Hil­fe­st­ruk­tur und die Frauen als Exper­ten ihrer eige­nen Kultur ein­set­zen“ so Ste­pha­nie Linke vom Inte­gra­ti­ons­lot­sen­pro­jekt des Mal­te­ser Hilfs­diens­tes e.V. Dies unter­stüt­zen auch die übri­gen Teil­neh­men­den. Schnell konn­ten mehr als zehn nied­rig­schwel­li­ge Pro­jekt­ide­en ent­wi­ckelt werden, die von kochen über Aus­flü­ge bis hin zu unter­schied­li­chen The­men­aben­den reich­ten.  

Zunächst wurden durch Abstim­mung zwei Pro­jekt­ide­en her­aus­ge­grif­fen, die kurz­fris­tig in einer Arbeits­grup­pe auf­ge­ar­bei­tet wurden und in der nächs­ten Sit­zung des Ver­fü­gungs­fonds am 8. März zur Abstim­mung gestellt werden.

Das nächs­te Tref­fen des Inte­gra­ti­ons­netz­werks Hecking­hau­sen findet am 25.4.2018 von 16 bis 17.30Uhr im Quar­tier­bü­ro statt. Aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den wird um eine Anmel­dung bis zum 20.4.2018 gebe­ten.