Die Woche des Bürgerschaftlichen Engagements in Heckinghausen

Vom 14. bis 23. Sep­tem­ber findet zum 14. Mal die Woche des Bür­ger­schaft­li­chen Enga­ge­ments statt, für die Bun­des­prä­si­dent Frank Walter Stein­mei­er die Schirm­herr­schaft über­nimmt. In der bun­des­wei­ten Aktion sollen der Wert und die Bedeu­tung des Ehren­amts in den Fokus gerückt und das ehren­amt­li­che Enga­ge­ment in den Quar­tie­ren sicht­bar gemacht werden.

Hecking­hau­sen nimmt dieses Jahr zum ersten Mal an der Woche des Bür­ger­schaft­li­chen Enga­ge­ments teil. Unter dem Motto „Enga­ge­ment macht stark“ soll ein buntes Ange­bot zusam­men­ge­stellt werden, um das ehren­amt­li­che Talent in Hecking­hau­sen zu zeigen. Bezirks­bür­ger­meis­ter Chris­toph Brüs­ser­mann über­nimmt die Schirm­herr­schaft für Hecking­hau­sen und berich­tet eupho­risch: „Hecking­hau­sen hat viele tolle ehren­amt­li­che Ange­bo­te, sodass wir eine viel­sei­ti­ge Woche gestal­ten können“. Dies wurde bereits beim ersten Info­tref­fen deut­lich. Eine Viel­zahl von Hecking­hau­ser Ver­ei­nen und Grup­pen, sowie die Koor­di­na­to­ren der Woche des Bür­ger­schaft­li­chen Enga­ge­ments für Wup­per­tal  Ange­li­ka Leipnitz (Zen­trum für gute Taten) und Bern­hard Lam­precht (Ehren­amt­li­cher) über­leg­ten eifrig, wie sie sich prä­sen­tie­ren können und wer unbe­dingt noch an der Woche teil­neh­men muss.

Die Koor­di­na­ti­on der Woche des Bür­ger­schaft­li­chen Enga­ge­ments in Hecking­hau­sen hat das Quar­tier­bü­ro Hecking­hau­sen über­nom­men. „Es ist wich­tig einen Ansprech­part­ner vor Ort in Hecking­hau­sen zu haben, um aus der Nähe alles zu orga­ni­sie­ren. Wir wissen, dass Hecking­hau­sen viele sehr enga­gier­te Ehren­amt­li­che hat und freuen uns, gemein­sam die Woche gestal­ten zu dürfen“, so Kris­ti­na Klack vom Quar­tier­bü­ro Hecking­hau­sen.

Sie enga­gie­ren sich ehren­amt­lich in einem Verein / Gruppe? Sie möch­ten Ihre ehren­amt­li­che Arbeit prä­sen­tie­ren? Dann machen Sie doch mit bei der Woche des Bür­ger­schaft­li­chen Enga­ge­ments in Hecking­hau­sen!  Anmel­dun­gen können bis zum 6. Juli form­los an das Quar­tier­bü­ro Hecking­hau­sen gerich­tet werden.  Für Rück­fra­gen stehen wir Ihnen gerne zur Ver­fü­gung (info@qbhh.de oder 0202 47 85 79 93).