1.500 Euro für kreative Ideen

Prä­miert wird das beste Design für das „Hecking­hau­ser Schau­fens­ter“

Krea­ti­ve Köpfe, die ein anspre­chen­des Design für die Prä­sen­ta­tio­nen in den Fern­se­hern des „Hecking­hau­ser Schau­fens­ters“ ent­wer­fen, werden vom Quar­tier­bü­ro und vom Bezirks­ver­ein Hecking­hau­sen gesucht. Der krea­ti­ve Kopf, der hinter dem besten Ent­wurf steht, gewinnt den Auf­trag zur Umset­zung in Höhe von 1.500 €. Die Ent­schei­dung dar­über trifft eine Jury. Und die Finan­zie­rung ist über den Ver­fü­gungs­fonds Sozia­le Stadt Hecking­hau­sen sicher­ge­stellt.

Bereits jetzt erfreu­en sich die sechs Fern­se­her, in Schau­fens­tern ent­lang der Hecking­hau­ser Straße, großer Beliebt­heit. Bieten sie doch im Vor­bei­lau­fen jede Menge Infor­ma­tio­nen rund um die sozia­len Ein­rich­tun­gen, über Ver­an­stal­tun­gen und Feste. Mit einem neuen Design werden hof­fent­lich noch mehr Men­schen ange­spro­chen, sich über ihr Hecking­hau­sen zu infor­mie­ren. 

Hier finden Sie die Aus­schrei­bung sowie die Teil­nah­me­be­din­gun­gen: